Das Projekt „Schule macht Comics“ hatte den Medienkompetenz-Schwerpunkt, die App Comic Life nutzen zu können. Zusätzlich wurden die Kinder gefordert ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen, sollten jedoch darauf achten, dass jede Comic-Geschichte eine Struktur mit Anfang und Ende hat. Die Themen konnten die Kinder frei wählen. Von Taschendieben, über Unfall in einer Tanzschule, bis Streit auf dem Fußballplatz waren alle Themen vertreten, welche die Kinder interessierten. Emma aus der 1. Klasse brachte ihre Stofftiere von zu Hause mit und entwickelte eine plüschige Schulalltag-Geschichte (siehe Bilder). Die Funktionen der App haben sich die Kinder schnell angeeignet. Am Ende der Projektwoche konnten alle Schüleinnen und Schüler Bilder und Sprechblasen in ein Comicraster einfügen, das Layout bearbeiten und die Schriftgrößen und -arten ändern.

Schule macht Comics